Schnelle Hilfe

Kontakt

Hospiz-Hilfe Bingen
Regionalgruppe der IGSL-Hospiz e.V.
Schmittstraße 29
55411 Bingen

Tel. 06721 15 34 49
Fax 06721 15 59 89
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

                             Das schönste Denkmal das ein Mensch bekommen kann,
                                                   steht im Herzen seiner Mitmenschen.

 

In Geborgenheit sterben und leben

Wir, die Internationale Gesellschaft für Sterbebegleitung und Lebensbeistand e.V., wurden 1986 in Limburg gegründet. Seit 1987 gibt es eine Sektion in Österreich. Es besteht eine internationale Kooperation mit der Hospiz-Caritas in Südtirol und darüber hinaus Kontaktpflege mit Hospizinitiativen unter anderem in der Schweiz, Frankreich und Luxemburg. Der Dachverband begann umgehend mit Grundseminaren zur Befähigung Ehrenamtlicher, er hat inzwischen etwa 3000 Mitglieder und derzeit 32 Regionalgruppen. Und eine davon sind wir. Aus unserer Erfahrung heraus hatte sich schon bald gezeigt, dass Hospizarbeit zwar zentral gesteuert werden sollte, geleistet werden muss sie jedoch vor Ort, eben dort, wo gestorben wird:

    • in Familien und Nachbarschaften
    • in Krankenhäusern, Kliniken und Pflegeheimen

Ausgehend von den Ideen der Elisabeth Kübler-Ross in Chicago und Cicely Saunders in London fand schon 1971 ein erstes Nachdenken über das Sterben in unserer Gesellschaft statt. Es dauerte jedoch noch Jahre, bevor man an die Öffentlichkeit und in das öffentliche Bewusstsein treten konnte.

Dabei waren wir mit die Ersten.